Der Blog

Nur noch vier Tage bis zum ersten Einsatz des Kulturstegs als Konzertbühne! Nachdem die mobilen Fundamente bereits letzte Woche von Tomaselli Gabriel Bau gesetzt wurden, sind die Profis von Holzbau Sutter und Heiseler jetzt im Einsatz, um die Holzkonstruktion auf der Galätscha zu errichten. 100 Personen können auf der Tribüne Platz nehmen. Die Wettergött:innen scheinen uns gewogen zu sein, wir freuen uns auf zwei Konzert-Abende am 20. uund 21. August, organisiert von der Artenne Nenzing, und auf unser eigenes Festival dinna/dussa von 26. -29 August.