Harald Welzer (Live-Streaming): “Alles könnte anders sein” – und World Café

Das Motto zur Eröffnung des dinna/dussa-Festivals liefert uns das Buch “Alles könnte anders sein” des renommierten Soziologen Harald Welzer. Er wird per Live-Stream einen Impuls-Vortrag halten, und Auszüge aus seiner “Gesellschaftsutopie für freie Menschen” als Inspiration ins Feld geben, in dem wir danach mit unseren Eröffnungsgästen ein World-Café abhalten, als partizipatives Experiment des persönlichen Austauschs von vielen Menschen mit unterschiedlichsten Interessen auf dem Kultursteg.

“Stoffwechsel.

Als Stoffwechsel oder Metabolismus bezeichnet man die gesamten chemischen und physikalischen Vorgänge der Umwandlung chemischer Stoffe bzw. Substrate (z.B. Nahrungsmittel und Sauerstoff) in Zwischenprodukte und Endprodukte im Organismus von Lebewesen. Diese biochemischen Vorgänge dienen dem Aufbau, Abbau und Ersatz bzw. Erhalt der Körpersubstanz sowie der Energiegewinnung für energieverbrauchende Aktivitäten und damit der Aufrechterhaltung der Körperfunktionen und damit des Lebens (Wikipedia)

Man muss tatsächlich erst mal daran erinnern: Menschen sind Lebewesen, daher brauchen sie trinkbare Flüssigkeiten, essbare Substanzen und Sauerstoff, um ihre Überlebensfunktionen aufrechtzuerhalten. Der Stoffwechsel erfordert Böden und Gewässer und Atemluft. Daten, Autos und Kreuzfahrten kann man weder essen noch trinken, sie produzieren auch keinen Sauerstoff.

Jede Gesellschaftsutopie muss davon ausgehen, dass das Überleben aller Menschen sichergestellt ist. Das ist nicht trivial. Erstens: Weil das in der Gegenwart keineswegs für alle Menschen schon so ist. Zweitens: Weil in hochgradig fremdversorgten Gesellschaften vergessen wird, dass Leben Voraussetzungen hat, die nicht künstlich sind. Drittens: Weil der gesellschaftliche Stoffwechsel heute durch eine Wirtschaft organisiert wird, die an den grundlegenden Voraussetzungen des Lebens nicht interessiert ist. Was viertens anders werden muss.”
(Intro aus: „Alles könnte anders sein. Eine Gesellschaftsutopie für freie Menschen“ von Harald Welzer, 2019)

Harald Welzer auf Wikipedia, Webseite der Stiftung futurzwei

Hosting: Michael Nussbaumer