„Dussa 2022“ 

    Naturbad Untere Au Frastanz


Inhalt des Programms ist eine Mischung aus kreativem und innovativem Angebot, welches internationale Expert:nnen, Kompanien und Musiker:innen ins Land bringt und auch regionale Gruppen eine Bühne gibt. Die Beziehung zur Natur ist Thema, Kultur unter freiem Himmel erleben, „dussa si“. 


Wir empfehlen - speziell für die Abendveranstaltungen eine Decke und ein Sitzpolster mitzubringen.

Eintritt für Kinder bis 16 Jahre ist frei.



6. bis 8. Mai ︎︎︎

Rückblick

11. und 12. Juni ︎︎︎

Kulinarik am Steg & Vatertagskonzert

1. und 2. Juli ︎︎︎

Ländle Bands Open Air






Samstag, 11. Juni

(35 Euro excl. Getränke)

18 Uhr DUSSA ESSA “Kulinarik trifft Kultursteg”
im Naturbad Untere Au 
(Einlass 17 Uhr)
ACHTUNG - begrenzte Teilnehmerzahl!



Denise Amann kreiert das Menü aus regionalen und saisonalen Zutaten, inspiriert von den Küchen dieser Welt. Sommerliche, leichte 3 Gänge, frisch zubereitet auf der mobilen Küche durch Marcus Naumann direkt auf dem Kultursteg.


Künstlerisch wird dieser Abend von Reinold Amann & Matthias Härtel
umrahmt.


Veranstaltung findet bei jeder Witterung auf dem
Kultursteg statt. Für Sonnen-/ Regenschutz ist gesorgt.


Ticket buchen ︎︎︎



21 Uhr Dance in the Air mit den  ehemaligen Resident DJanes der legendären Sonderbar in Feldkirch (Eintritt 5€ an der Abendkassa)



... lauter Sound und bunte Lichter lassen uns von Innen glitzern ...

Die ehemaligen Resident DJanes der legendären Sonderbar in Feldkirch
MissU & LadyD laden zum Tanz in die Nacht, mit Musik quer durch den musikalischen Soundgarten.



Veranstaltung findet bei jeder Witterung auf dem 
Kultursteg statt. Für Sonnen-/ Regenschutz ist gesorgt.





Sonntag, 12. Juni


15 Uhr  Big Band Walgau feat. Alex Sutter
(frewillige Spenden)
bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung im Adalbert - Welte - Saal statt.




Die Bigband Walgau ist ein qualitativ sehr hochwertiges und modernes Ensemble unter der Leitung von Musikschuldirektor Christian Mathis. Zahlreiche Konzerte im In- und Ausland dokumentieren die künstlerische Qualität des Ensembles. Neben Konzertreisen und Konzerten in der Region und weiter darüber hinaus, standen auch immer wieder CD-Aufnahmen auf dem Programm. In der Bigband Walgau spielen ca 20 Amateurmusikerinnen und -musiker mit. Ebenso begleitet die Bigband Walgau die bekannten Sänger:innen wie Alex Sutter, Bernhard Meier und Christian Mayer. Die Qualität des Ensembles richtet sich auch nach der Auswahl der Solisten.

Beim Konzert in der unteren Au erleben Sie einen bunten Mix mit tollen Soloeinlagen von Patrik Haumer, Lukas Morre usw. Gesanglich wird an diesem Nachmittag Christian Mayer zu hören sein.



Ticket buchen ︎︎︎



Freitag, 1. Juli


„Ländle-Bands OnSteg“ 25 Euro

18 Uhr Dua Lia
DuoLia. (Wien/Vorarlberg/AT) machen Musik mit viel Feinsinn. Alia Wüschner gibt den Rhythmus an der Gitarre und Drums, die ihr zu Füßen liegen. Außerdem hat sie eine von zwei Stimmen – die andere gehört zu Julia Jackel. Diese spielt dazu Violine, Ukulele und Mundharmonika – je nach Julia. Ein bisschen Folk, getragen von Indie, eine Prise Bluesrock: mit eigenen Liedern darin und in selbst bebauten Nischen im Genre „Wälderlieder“ bespielen die beiden in Wien lebenden Studentinnen Konzertbühnen, Partys, Festivals und Straßen




20 Uhr Twangman
Eine instrumentale Verschwörung aus Gitarre, Bass und Schlagzeug fand 2010 ihren Anfang und lernte das Reiten ohne Sattel. Jahrelang prügelte die Urbesetzung auf ihre Werkzeuge ein und schmiedete das Repertoire zu einem glühenden Eisen. Als man dachte man sei dann mal soweit, gesellten sich 2018 Cello und Keys hinzu. Was dabei herausgekommen ist, öffnet dem ambitionierten Hörer epische Songstrukturen, die nur schwer in ein Korsett zu zwängen sind. Twangmen betonieren verträumt und zertrümmern mit Liebe




Ticket buchen ︎︎︎



Samstag, 2. Juli


„Ländle-Bands OnSteg“ 28 Euro

17 Uhr Brainfish
Die Vorarlberger Band Brainfisch entführt die Zuhörer*innen in ihre eigene, unvergleichliche Klangwelt. Der spezielle Sound, der sich zwischen melancholischen Singer-Songwriter-Elementen, Anleihen in der klassischen Rockmusik und experimentellen Naturklängen bewegt, hinterlässt Eindruck und regt aufgrund der kritischen Texte, die Haltung beweisen, zur Auseinandersetzung mit wichtigen gesellschaftlichen Themen an. Im TIK spielen Brainfisch live und präsentieren ihr Konzeptalbum.




18:30 Uhr Juleah
Das 2015er Album "Melt Inside The Sun" brachte Juleah internationale Reviews und den letzten Schubs, das Soloprojekt mit Band auf die Bühne zu bringen. Gründerin Julia Hummer (Gesang, Gitarre) vertont ihren sommerlichen Psychrock live mit Hilfe von Henry Galehr (Gitarre), Christoph Gallaun (Schlagzeug) und Oliver Huber (Bass). Der kompromisslos authentische Sound besticht durch lasziv schlängelnde Surfgitarren, leicht angezerrten Bluesrock, shoegazig entspannte Gitarrenwände und glitzernden 12-string jangle. Assoziationen driften in Richtung Kalifornien, dann wieder zurück nach Manchester, stranden dann aber doch am heimatlichen Ufer Vorarlberg. Die Covid-Krise überstanden, präsentiert Juleah ab Sommer 2021 ihr neues Album „Stoked On Planet Summer“




20:30 Uhr Euphonious Joints

Das Wort „euphonius“ bedeutet „lieblicher Klang“. Ein Joint kann aus 3 Dingen bestehen… ein Ort, etwas zum Rauchen oder ein Song, du entscheidest, was dir gefällt. Diese Band kam aus Liebe zu verschiedenen Musikstilen zusammen und spielt aktiv verschiedene Musikstile. Wenn Euphonius Joints die Bühne betritt, werden Sie wahrscheinlich Soul, Alternative, Jazz, Singer-Songwriter, Hip-Hop-Reggae-Free-Sound und afrikanisch angehauchte Texturen in ihrem Original hören Musik. Das Trio besteht aus Brendan Adams (Gitarre und Gesang), Steve Moser (Schlagzeug) und Leo Winter (Bass). Schnallen Sie sich an und machen Sie sich bereit für eine gefühlvolle Reise.





Ticket buchen ︎︎︎




Rückblick